Update zu gehäkelten und gestrickten Projekten

Hier ein kleiner Überblick, was ich in den vergangenen Wochen fertig gestrickt habe:

Aus zwei neuen Opalfarben habe ich für ein Zwillingspärchen diese beiden Puksäckchen (=Minibabyschlafsack) gestrickt:


Da ich von beiden Knäuel noch einen kleinen Rest übrig hatte, habe ich zwei passende Mützchen gestrickt. Die Anleitung heißt „Garter Ear Flap Hat“ und ist kostenlos hier erhältlich. Ich wollte diese Anleitung schon lange mal ausprobieren und dies war die perfekte Gelegenheit. Da die Anleitung für dickere Wolle gedacht ist, habe ich mit doppeltem Faden gearbeitet – ein Faden vom meinem Rest und einen grünen Faden, da Grün zu beiden Farbstellungen passt.

Hier die Mützen zusammen mit den Pucksäckchen:

Da ich diese Sets gleich nach Fertigstellung verschenkt habe, wollte ich gerne noch einen Pucksack für den Laden stricken – erstens passt mein gestricktes Ebenbild genau hinein, zweitens ist es eine schöne Anregung für Kunden oder Schüler, die nach einem einfachen Projekt für ein Baby suchen und drittens kann ich damit zeigen, wie die handgefärbte Merinowolle von FairWool verstrickt aussieht! Hier das Bild:

Aber eigentlich muss man die Wolle anfassen, sie ist soooo weich!

 

Soviel zum Thema Baby, hier etwas für ein Kleinkind:

Es ist die Jacke „Harvest“ von TinCanKnits, die Anleitung findet ihr hier, das Garn ist Bravo von Schachenmayr. Wie immer findet ihr weitere Informationen zu all meinen Projekten auf meiner Ravelryseite.

Die Anleitung für diese Jacke gibt es für 17 verschiedene Größen! Hier ist die gleiche Jacke in meiner Größe:

Meine Jacke habe ich genau wie die Mützchen oben mit doppeltem Faden gestrickt: ein Faden in Pink und ein Faden in einer Hundertwasser Farbe von Opal:

Soviel für heute, beim nächsten Update wird es um das Thema Socken gehen!

 

, , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.